Aufgaben einer Detektei

Detektiv – der mysteriöse Beruf. Oder Berufung?

In den Unterhaltungsmedien meint man derzeit, überflutet durch Serien über den Privatdetektiv zu sein. Doch welchen Aufgaben geht ein Detektivbüro wirklich nach? Eine Detektei, sei es eine Wirtschaftsdetektei oder eine Privatdetektei, erhält Aufträge von Privatmenschen oder auch von Firmen. Meist geht es darum, einen Sachverhalt aufzuklären.

Sei es die Verfolgung einer Person inform von Observationen, um beispielsweise Sorgerechtsfragen zu klären, oder seien es größere Aufträge für Ermittlungen der Polizei, beispielsweise, die vielleicht einem Drogenclan auf die Schliche kommen wollen. Weiterhin fällt der Personenschutz unter die Obhut einer Detektei. Solch ein Sicherheitsdienst wird dann beauftragt, wenn es Grund zu der Annahme gibt, dass Leib und Leben einer Person oder gar einer Familie auf dem Spiel stehen können.

Die Security nimmt sich dann dem an, diese Personen unter besonderen Schutz zu stellen, damit dem zu Schützenden nichts passieren kann. Dabei kommt es vor, dass diesen Schutz Prominente genauso in Anspruch nehmen müssen, wie normale Privatpersonen, die vielleicht durch eine Zeugenaussage in besondere Gefahr geraten. Man unterscheidet den Privatdetektiv vom so genannten Wirtschaftsdetektiv.

Werbung

Die Namen verraten schon den eigentlichen Hintergrund: Der Privatdetektiv und die Detektei kümmert sich um die Angelegenheiten von Privatpersonen. Möchte beispielsweise ein Vater Sorgerecht für sein Kind, bei der Mutter lebend, einklagen, sollte er vorher beweisen können, dass das Leben bei der Mutter unzumutbar für das Kind ist. Hier hilft ein Privatdetektiv. Ein Wirtschaftsdetektiv springt ein, wenn es um geschäftliche Angelegenheiten geht. Besteht zum Beispiel Verdacht auf Veruntreuung von Firmenkapital, kann ein Wirtschaftsdetektiv zur Ermittlung herangezogen werden. cw

Werbung

1 Response

  1. Detektiv Meier sagt:

    Wie ich als Detektiv oft erklären muss, ist das echte Detektiv Leben nicht so, wie man es im Fernsehen sieht. Selbst die angeblich realistischen Serien zeigen nur ein grob verzerrtes Bild. Dennoch bin ich froh in einem solch spannenden Beruf zu arbeiten.