Traffic und Datenverkehr – Was ist das?

Was ist Traffic?

Traffic ist der Datentransfer der durch die User auf einer Homepage entsteht. Ein Onlinenutzer öffnet auf Ihrer Homepage ein Bild mit der größte von 50 Kilobyte somit haben Sie 50 Kilobyte Traffic. Vorsicht! Wenn Ihre Homepage einen Übertraffic hat so können erhebliche Kosten auf Sie zu kommen. Denn jeder Provider verlangt für jedes Megabyte Gebühren. Wenn Sie 100 Megabyte zu viel Traffic haben und und ein Megabyte kostet z.B. 0,30 cent so kommen insgesamt 30 Euro höhere Kosten auf Sie zu. Das Besucheraufkommen einer Internetseite wird auch als Traffic bezeichnet.

Wie kann man den Traffic feststellen?

Jeder Domain bzw. Webspaceanbieter stellt Ihnen in der Regel eine Webstatistik zu Verfügung. Auf dieser können aktuelle Besucherzahlen sowie der Traffic der Homepage abgefragt werden.

Steht der Traffic bei Webspacebeantragung in einem Vertrag?

Ja der Traffic ist in Ihrem Hostingvertrag festgelegt. Sie sollten darauf achten, dass im Hostingvertrag für den Übertraffic ein festgelegter Betrag vermerkt ist.

Werbung

Was ist ein Traffic Dieb?

Sie können auf Ihrer eigenen Homepage durch einen HTML Tag Bilder von anderen Webseiten Anzeigen lassen. Dies macht sich auch ein Traffic-Dieb zu nutze. Er greift aus dem Internet fremde Daten ab und zeigt Sie auf der eigenen Seite an. Wenn zu viele Datenpakete abgerufen werden so entsteht auf Ihrer Webpage Übertraffic. Er hat Ihnen sozusagen den Traffic geklaut. Diese Praxis ist natürlich ohne Ihre Zustimmung nicht erlaubt und kann in den meisten Fällen per E-mail gelöst werden. Wenn sich ein Traffic Dieb weigert den Link zu löschen, können Sie bei gravierenden Fällen Ihren Anwalt einschalten.

11 Tipps für mehr Besucher auf der Homepage

Um die Besucherzahlen auf einem Internetprojekt oder einer Firmenwebseite erhöhen zu können, sollten Sie einige Tipps beachten. Hier habe ich euch die wichigsten Punkte zusammengetragen um mehr Nutzer auf die eigene Homepage zu bekommen.

Werbung