5 Tipps um einmalige Texte erstellen zu können

Einmalige Texte zu schreiben die auch Aufmerksamkeit erregen ist nicht immer sehr einfach. Denn ein hochwertiger Text sollte für Suchmaschinen optimiert und gleichzeitig hochwertige Informationen dem User bieten.

Zu diesem Thema habe ich bereits den Artikel SEO Content schreiben auf meinem Blog veröffentlicht. Doch auf diesem Beitrag möchte ich euch einen Überblick mit verschiedenen Content Themen geben, die euch viele neue Besucher und zusätzlich Backlinks bescheren können.

Folgende Tipps beim erstellen von einmaligen Texten solltet Ihr beachten, um mehr Besucher auf eurer Webseite begrüßen zu können:

1. Erstellen Sie Top Listen

Top Listen sind im Internet sehr beliebt. Man  kann sehr viele Informationen und nützliche Beiträge mit Toplisten erstellen.

Hier könnt Ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen und guten Content erstellen.

Beispiele:
10 Photoshop Actions zum runterladen

2. Vergleiche von Produkten (Preisvergleich)

Ein Produktvergleich ist für Nutzer ein sehr wertvoller Content.

Denn mit einem Vergleich, kann man die Vorteile und Nachteile von einem Produkt relativ schnell erkennen und so dem User eine nützliche Info bieten.

Beispiele:
T-Shirt Druck Preisvergleich
Mousepad Preisvergleich im Netz

3. Glossar (Begriffe auflisten)

Ein Glossar ist eine nützliche Informationsquelle für spezielle Themenbereiche.

Auf diesen Seiten kann man sich relativ schnell Wissen über ein Thema aneignen. Aus diesem Grund sind diese einmaligen Texte sehr beliebt.

Beispiele:
Suchmaschinen Glossar
Wasserbett Glossar

4. Interview mit Spezialisten

Ein Interview von einem Fachmann oder einem Spezialisten kann sehr viel Aufmerksamkeit auf eine Seite lenken.

Hier ist es besonders wichtig, gute Fragen im Interview zu stellen, die für verschiedene Menschen interessant sein könnten.

Die größte Schwierigkeit an guten Interviews ist einen passenden Gesprächspartner zu finden.

Beispiele:
Video Interview mit Matt Cutts

5. Geschichte und Vergangenheit

Die Vergangenheit ist für viele Menschen ein sehr wichtiges Thema. Besonders Schüler und Studenten informieren sich häufig im Internet über die Geschichte aus verschiedenen Bereichen.

Beim erstellen dieser Geschichtstexte, sollte man umfangreiche Informationen bieten. Auch Quellenangaben und weiterführende Links sind hier sehr von Vorteil.

Durch diesen Content bekommt man viele Besucher und einige Gegenlinks die häufig sehr hochwertig sind.

Beispiele:
Geschichte der Fotografie