New York Sehenswürdigkeiten

New York ist mit ca. 8 Millionen Einwohnern die größte Stadt der vereinigten Staaten von Amerika. Auch der Bundesstaat trägt den gleichen Namen. Abgekürzt wird sie auch NYC gerufen. Die bekanntesten und größten Stadtbezirke in New York sind unter anderem Manhattan, die Bronx, Brooklyn, Queens und Staten Island. In der gesamten Region von New York leben circa 19 Millionen Menschen. Aus diesem Grund ist diese Stadt besonders wichtig für die Wirtschaft in den USA. Es gibt wenige Städte auf der ganzen Welt die so viele Sehenswürdigkeiten vorweisen können. Es gibt sehr viele Museen und Theater sowie Restaurants für jeden Anlass. New York trägt den Spitznamen Big Apple.

Die Großstadt New York liegt im Osten von Amerika direkt an der Ostküste. Das Zentrum von New York ist die Insel Manhattan. Hier ist das Finanzzentrum der Start und des ganzen Landes. In Manhattan finden Sie die amerikanische Börse. Diese ist an der Wallstreet zu finden. Auf sehr vielen Postkarten können Sie die Skyline von Manhattan sehen. Hier stand auch das World Trade Center das im Jahr 2001 durch einen Anschlag zerstört wurde. Diese Stelle wird auch Ground Zero genannt.

Das Klima in New York kann man mit deutschen Verhältnissen in etwa vergleichen. In den Sommermonaten kann es bis zu 30° heiß werden. Im Winter dagegen fallen die Werte oft bis zu -20°. Im Vergleich zu Deutschland ist es New York aber etwas windiger. Durch den Ozean beziehungsweise die Meeresluft können starke Winde entstehen.

Die Partnerstädte der Metropole

Die Stadt New York unterhält mit den größten Städten der Welt eine Partnerschaft. Hier eine kleine Auflistung mit den Partnerstädten von New York.

Jetzt wollen wir zu den ganzen Sehenswürdigkeiten der Stadt New York kommen. Beispielsweise gehört der Times Square zu einer Attraktion in der Stadt. In der ganzen Straße wimmelt es von Menschen und an den Häuserfassaden blinken die Werbeschilder der Anbieter. Besonders am Abend ist dieser Teil der Stadt besonders schön anzusehen. Direkt am Times Square können sie in vielen Geschäften einkaufen.

Direkt in der Nähe vom Times Square befindet sich das größte Einkaufszentrum von New York. Das Einkaufszentrum Rockefeller Plaza wird von den New Yorkern als Shoppingtempel verwendet. An Weihnachten wird hier ein riesiger Weihnachtsbaum mit tausenden Lichtern aufgestellt. In dieser beschaulichen Zeit sollten Sie sich diesen Weihnachtsbaum ansehen.

Seit einigen Jahrzehnten wird das Stadtbild von New York durch die Wolkenkratzer geprägt. Das erste Hochhaus wurde im Jahr 1902 geöffnet. Dieses Gebäude trägt den Namen Flatiron Building. Nach dem ersten Wolkenkratzer folgten natürlich die nächsten. Es ist ein richtiger Bau boom entstanden. Zu den größten Gebäuden von New York zählt das Rockefeller Center und das Empires State Building. Das größte Gebäude von New York war das World Trade Center. Dieses ist am 11.9.2001 bei einem Anschlag zerstört worden.

Freiheitsstatue New York

Die Freiheitsstatue – © henryart – Fotolia.com

Das bekannteste Wahrzeichen von New York ist die Freiheitsstatue südlich von Manhattan. Die Freiheitsstatue war ein Geschenk vom französischen Staat an die vereinigten Staaten von Amerika. An der Freiheitsstatue hat der berühmte Architekt Gustav Eiffel mitgearbeitet. Auch die Brooklyn Bridge gehört zu den Wahrzeichen der Stadt. Sie verbindet die beiden Stadtteile Manhattan und Brooklyn.

Wer gerne in das grüne fahren will, trat in New York nicht sehr viele Möglichkeiten. Der Central Park ist die einzige Möglichkeit etwas Zeit im Grünen zu verbringen. Es ist eine riesige Parkanlage im Herzen von New York. Nachts sollten Sie diese Anlage dennoch vermeiden.

Central Park

Der Central Park – © Skydance – Fotolia.com

Wer gerne in das Theater geht, kommt am Brodway nicht vorbei. In diesem Bereich gibt es sehr viele Theater. Der Sänger Frank Sinatra ist am Brodway sehr oft aufgetreten. Sehr viele Filmstars aus Hollywood haben hier ihre Wurzeln.

Der Straßenverkehr in dieser Großstadt ist sehr hektisch. Sie sollten auf ein Auto in New York verzichten und stattdessen ein Taxi nehmen. An jeder Straßenecke können Sie Taxis finden. Diese bringen sie an jeden gewünschten Platz in der gesamten Stadt. Sollte kein Taxi zur Hand sein, können sie auch mit der New Yorker U-Bahn in ein gewünschtes Gebiet fahren.

York ist immer eine Reise wert. Sie sollten sich auf jeden Fall etwas Zeit nehmen, um die gesamte Stadt ansehen zu können. Auf der Internetseite http://www.nyc.gov finden Sie weitere Informationen über diese Großstadt.

Prominenz in der Stadt

Die Stadt bietet sehr gute Möglichkeiten, um auch mal einen Promi aus Hollywood sehen zu können. Denn es gibt wenige Stars die kein Penthouse in New York besitzen. Im Internet gibt es verschiedene Suchmaschinen die euch bei der Suche nach den Wohnungen der Stars helfen. Mit etwas Glück könnt Ihr vielleicht einen Star sehen der gerade seine Wohnung verlässt. Die Internetseite NYC Guide bietet euch eine sehr gute Liste mit den Adressen der verschiedenen Stars in der Metropole.

Shopping und Einkaufen

In NY kann man alles kaufen was man möchte. Denn durch die gigantische Anzahl an Geschäften und Shopping Malls gibt es fast jedes Produkt zum kaufen. Egal ob man eine Kleinigkeit oder etwas Größeres benötigt. Alle Geschäfte haben von zirka 9 Uhr bis 19 Uhr geöffnet. In dieser Zeit kann man in allen Geschäften und Malls einkaufen. Nach 19 Uhr gibt es verschiedene Supermärkte die rund um die Uhr geöffnet haben. Wenn Sie um Mitternacht Hunger bekommen, können Sie schnell in einen Supermarkt gehen. Das kann recht angenehm sein. Besonders wenn man nicht immer im Hotel essen möchte. Im Bereich Mode ist NY ein sehr beliebtes Ziel. Denn jeder große Designer hat einen Sitz in der Metropole. Aus diesem Grund zählt New York neben Paris, London und Mailand zu den wichtigsten Modemetropolen. Die teuersten Designer findet man häufig auf der 5th Avenue. Diese Strasse ist eine der exklusivsten in ganz New York. Hier befindet sich z.B. das Kaufhaus Bloomingdales.

Sport in der Metropole

Man mag es kaum glauben. Doch die Stadt liebt den Sport und führt diesen auch aktiv aus. Der Central Park ist hier der wichtigste Ort für die Menschen der Stadt um Sport machen zu können. Häufig ist Jogging die beliebteste Sportart in New York. Denn für andere Sportarten fehlt einfach der Platz. Der amerikanische Volkssport Football darf natürlich nicht fehlen. Im Giants Stadion wird regelmäßig Football gespielt und im Madison Square Garden Basketball. Natürlich darf auch Basketball nicht fehlen. Hier hat die Stadt ebenfalls ein Topteam das in der amerikanischen Liga NBA spielt. Die Sportart Baseball ist in der Stadt ebenfalls sehr beliebt. Mit dem Team New York Yankees hat die Stadt eine sehr beliebte amerikanische Baseballmannschaft.

Verkehrsmittel in New York

Wer eine Reise nach New York geplant hat, sollte nach seiner Ankunft auf ein Mietwagen verzichten. Denn der Verkehr in der Stadt ist chaotisch und führt häufig zu langen Staus in der Innenstadt. Zusätzlich haben die Taxis in der Stadt einen Fahrstil der schnell zu einem Unfall führen könnte. Zusätzlich ist ein Auto wegen der Gebühren beim Parken nicht zu empfehlen. Denn die Parkgebühren übersteigen locker die 10 Dollar Marke pro Stunde. Die beste Möglichkeit in New York mobil zu sein, ist die U-Bahn oder ein Taxi als Passagier. Bei der U-Bahn gibt es keinen Stau dass ein sehr großer Vorteil ist. Sollten Sie sich gegen die U-Bahn entscheiden und in ein Taxi einsteigen ist es wichtig, dass Sie während der Fahrt keine Angst haben. Denn der Fahrstil der New Yorker Taxifahrer kann einem den Angstschweiß auf die Stirn treiben.

Tourismus in New York

Jedes Jahr wird die riesige Metropole New York in den USA von fast 50 Millionen Touristen aus Amerika und der ganzen Welt besucht. Die Stadt in den USA ist ein gigantischer Anziehungspunkt für Urlauber aus verschiedenen Regionen der Welt. Besonders viele Besucher kommen aus Kanada, England, Deutschland, Frankreich, Japan und Italien in die Stadt im Osten von Amerika. Es gibt einige Sehenswürdigkeiten in der Metropole die man sich als Urlauber an sehen kann. Auf der Internetseite http://www.visittheusa.com/ des amerikanischen Fremdenverkehrsamtes, findet ihr dazu weitere nützliche Tipps und Informationen über die Stadt New York.

Empire State Building

Wer die Stadt New York besucht, muss sich unbedingt das Empire State Building ansehen. Es ist über 380 Meter hoch und der höchste Wolkenkratzer von New York. Gebaut wurde es zwischen den Jahren 1929 und 1931 und ist seit dieser Zeit ein Wahrzeichen der Stadt New York. Das Gebäude wurde in einer sehr schwierigen Zeit errichtet. Damals standen die meisten Wohnungen und Rüume im Empire State Building leer und konnten wegen der wirtschaftlichen Lage nicht verkauft werden. Doch nach und nach ist auch die Wirtschaft wieder angesprungen und das Empire State Building wurde immer beliebter bei Investoren. Touristen können eine Aussichtsplattform auf dem Empire State Building besuchen und einen schönen Blick über die Stadt New York sehen. Bei schlechter Witterung ist die Besucherplattform auf dem Empire State Building aber geschlossen. Grund sind Blitzeinschläge am Gebäude bei einem Gewitter. Im Empire State Building ist man natürlich vor diesen Blitzschlägen geschützt. Wer sich also eines der bekanntesten Wahrzeichen der Stadt ansehen möchte, sollte zum Empire State Building fahren. Adresse: 350 Fifth Avenue, New York, NY 10118

Rockefeller Center

New York Sehenswürdigkeiten gibt es in der Stadt ja einige. Es gibt sehr viele große Gebäude, die man in der amerikanischen Metropole anschauen kann. Hier empfehle ich das Rockefeller Center. Dieses Gebäude wurde zwischen den Jahren 1932 und 1940 errichtet und hat 70 Stockwerke mit einer Besucherplattform die man besichtigen kann. Von dem Rockefeller Center hat man eine sehr gute Aussicht über die gesamte Stadt. Weltweit berühmt ist das Hochhaus kurz vor Weihnachten. Denn dann wird der größte Weihnachtsbaum der Stadt aufgestellt und man kann direkt vor dem Center Schlittschuh fahren. Im Gebäude haben auch bekannte Unternehmen eine Zweigstelle oder den Hauptsitz. Beispielsweise gibt es hier das berühmte Christie’s Auktionshaus. Auf der offiziellen Website http://www.rockefellercenter.com findet Ihr weitere Tipps über das Rockefeller Center der Stadt. Adresse: Fifth Avenue, 47th bis 52nd Street

Reiseführer und Stadtportale

newyork.de
Sehr informative Internetseite über Veranstaltungen in der größten Stadt der USA.

New York Reise
Dieses Portal ist eine Plattform für Urlauber die nach Kanada oder in die USA reisen möchten.

NYC Guide
Ein Reiseführer mit nützlichen Beiträgen über die Stadt. Es werden Reiseberichte oder Infos über die Geschichte der Stadt angeboten.

Weitere Informationen:
Weihnachten in New York
Einreise Registrierung in die USA
Flugzeugträger Museum in New York
Wieviele Dornen hat die Krone der Freiheitsstatue?
Wer hat den Central Park in New York geplant?