Linien Gifs und Animationen

Animierte Bilder, Linien und Animationen

Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5

Bilder und Grafiken die sich bewegen und im GIF Format gespeichert wurden nennt man animierte Gifs.

Bei einer Gif Animation werden einzelne Grafiken nacheinander angezeigt, so dass der Effekt einer Animation dargestellt wird.

Werbung

Es ist das gleiche Prinzip wie bei einem Daumenkino. Auf Webseiten sind die animierten Bilder ein Weg um Aufmerksamkeit auf ein bestimmtes Thema oder einen Bereich in der Webseite zu lenken.

Auch für die Werbung kann die Animation sehr nützlich sein. Animierte Banner stechen als animiertes Bild deutlich mehr heraus, als eine statische Gif Grafik.

Auch für Intros können die animierten Gifs eingesetzt werden. Um eine animierte Grafikdatei erstellen zu können, benötigt man eine Gif Software.

Im Internet gibt es eine große Auswahl an kostenlosen Freeware Tools und kostenpflichtigen Programmen, um eine animierte Gif Datei bzw. Linien Animation erstellen zu können.

Ich empfehle euch einfach mal im Internet nach passenden Programmen zu suchen. Auch Testversionen eignen sich hervorragend um animierte Gifs erstellen und speichern zu können.

Denn eine Testversion von professionellen Tools könnt Ihr sehr häufig 30 Tage lang ausprobieren.

Das reicht in der Regel aus, um hochwertige Animationen für Webseiten oder für andere Zwecke zu erstellen.

Bei der Erstellung der animierten Bilder solltet Ihr immer auf die Dateigröße achten. Ich empfehle euch animierte Gifs nur bis zu einer Größe von maximal 100 KB falls möglich zu erstellen.

Andernfalls könnte die Ladezeit auf der Webseite zu hoch werden. Um die Ladezeit prüfen zu können, empfehle ich euch verschiedene Tools im Internet.

Diese Programme zeigen euch an, welche Gif-Bilder optimiert werden sollten.

Auf der Webseite http://webtool.topsubmit.de und http://webtool.1und1.de/analyze/?ladezeit findet Ihr 2 sehr gute Analysetools für die Ladezeit eurer Homepage und Animationen.

Werbung