Website Hintergrund und warum sie wichtig sind!

Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5 Seite 6 Seite 7 Seite 8 Seite 9
Seite 10 Seite 11 Seite 12 Seite 13 Seite 14 Seite 15 Seite 16

Warum passende Hintergrundbilder auf der Homepage wichtig sind

Hintergrundbilder für die Homepage sind wichtig. Das mag Ihnen vielleicht anfangs nicht unbedingt klar sein, schließlich hat man bei der Gestaltung einer neuen Homepage andere Sachen im Kopf. Der Inhalt, das Layout, das Anlegen von Datenbanken und vieles mehr. Dabei wird das Hintergrundbild oft vergessen, obwohl dies auch ein zentraler Bestandteil Ihrer Homepage ist.

Werbung

Warum Hintergrundbilder wichtig sind

Ein Hintergrundbild für die Homepage erfüllt nicht nur einfach den Zweck, ein wenig Farbe auf Ihre Seite zu bringen. Stellen Sie sich folgendes Beispiel vor. Sie besuchen die Seite eines Rechtsanwalts und erblicken im Hintergrund ein buntes Bild voller fliegender Elefanten und anderen bunten Tieren aus einem Kinderbuch. Würden Sie diesem Anwalt vertrauen? Wahrscheinlich nicht. Solch ein Beispiel ist natürlich in der realen Welt nicht anzutreffen. Es soll nur verdeutlichen, dass das Hintergrundbild für eine Homepage ein sehr wichtiger Aspekt ist, der den Besucher auch schnell wieder vertreiben kann, wenn es sich um ein wirklich schlecht gewähltes Bild handelt. Daher sollten Sie der Wahl Ihres Hintergrundbilds wirklich sehr viel Zeit widmen und diesen Punkt nicht in fünf Minuten abhaken. „Es wird schon gehen“ ist der falsche Ansatz, denn gerade das Hintergrundbild wird von den Besuchern Ihrer Homepage ihre gesamte Verweildauer auf Ihrer Seite betrachtet. Ein Bild, das nichts ins Bild passt, vergrault Ihre Besucher.

Wo man Hintergrundbilder findet

Hintergrundbilder für Ihre Homepage können Sie sozusagen überall finden, denn Bilderseiten gibt es im Internet genug. Sie müssen nur auf einige wichtige Dinge achten, wie beispielsweise eine Bildauflösung, die hoch genug ist. Niedrig aufgelöste Bilder sorgen für hässliche sichtbare Pixel im Bild, wenn Sie es erst einmal als Hintergrundbild in Ihrer Seite eingebunden haben. Bedenken Sie außerdem, dass Sie, wie bereits gesagt, ein passendes Bild finden müssen. Dazu können Sie auf den meisten Seiten die Suche auf bestimmte Kategorien eingrenzen, was Zeit spart. Und Zeit ist bekanntlich Geld.

Werbung